Willkommen bei der Fondation paléontologique jurassienne


Die Stiftung „Fondation paléontologique jurassienne“ wurde im Juli 2002 gegründet. Sie hat zum Ziel:

      • die Wissenschaft der Paläontologie in der Region zu fördern
      • mittels Grabungen und Überwachungen wertvolle Fossilien vor der Zerstörung zu bewahren
      • das Wissen an Dritte weiterzugeben und damit zur Popularisierung der Paläontologie beizutragen
      • die Sammlung der Stiftung der Wissenschaft und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

 

Verschönern Sie Ihr Wohnzimmer oder Ihre Geschäftsräumlichkeiten. Leihen Sie sich ein fossiles Meereskrokodil aus! Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Pelagosaurus 500

 

Das Lexikon ermöglicht, aus der Vielzahl von lithostratigraphischen Begriffen die aktuell gültigen Namen zu finden.

 

strati de

Die Fossiliensammlung der FPJ umfasst zur Zeit über 40'000 Objekte. Laufend kommen neue Fossilien dazu.

 

Aktuell auf der Website: 3300 Fossilien

 FPJ2008

 

 

18054 Ausschnitt 500

 

 

 Präparation...

 

 

Dieser Ammonit (10cm Ø)  stammt aus dem Bachbett beim Hof Bös in Beinwil/SO.

Wer kann ihn bestimmen?

 

Hinweise sind erbeten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

vorher

aParandieri 300

nachher

 nParandieri 300

Wieso Fossilienpräparator und FPJ-Stiftungsrat Gino Bernasconi auf Backpulver schwört.

https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/grosse-haeuser-gute-seelen-wieso-fossilienpraeparator-bernasconi-auf-backpulver-schwoert

 

 

Fossil des Monats

Jeden Monat bieten Ihnen RTS (Radio Télévision Suisse) in Zusammenarbeit mit dem JURASSICA Museum einen Reise in die Urzeit. Entdecken Sie die Tierwelt durch ein Fossil.

 

 
                                                        

>> Sonderaustellung "T. rex - Kennen wir uns?" vom 14.9.19.-22.3.20 im NMBE

 

>> Sonderausstellung "5 Sterne - Sensationeller Fossilienfund aus dem Jura" 4.6.18.-29.3.20 im NMBE

 

>> Dauerausstellung "Jura - vergangene Meereswelt" im JURASSICA-Museum

 

 

NEWS

 

 

2020

 

 

25.03.2020

Aus der Welt der Paläontologie: Pferd, Tapir & Co.: Fossilien aus Geiseltal geben neue Einblicke in die Evolution.

pdficon-3-1

 

24.03.2020

Aus der Welt der Paläontologie: Forscher haben die Mutter aller Hühner und Enten gefunden.

pdficon-3-1

 

17.03.2020

Aus der Welt der Paläontologie: Der kleine Dino.

pdficon-3-1

 

11.03.2020

Wegen der aktuell etwas angespannten Gesundheitssituation (Coronavirus) wird die Jahresversammlung der FPJ vom 14. März 2020 auf ein noch unbestimmtes Datum verschoben.

 

 

02.03.2020

Aus der Welt der Paläontologie: Ur-Biene / Nester wie Tränen.

pdficon-3-1

 

21.02.2020

Aus der Welt der Paläontologie: 240 Millionen Jahre alter Zwergsaurier in Deutschland entdeckt.

pdficon-3-1

 

11.02.2020

Aus der Welt der Paläontologie: T-Rex-Opa in Kanada entdeckt.

pdficon-3-1

 

20.01.2020

Aus der Welt der Paläontologie: Ausrottung der Dinosaurier / Die Mutter der Katastrophen.

pdficon-3-1

 

17.01.2020

Aus der Welt der Paläontologie: Was die Dinosaurier wirklich ausgerottet hat.

pdficon-3-1

 

16.01.2020

Aus der Welt der Paläontologie: Forscher bestätigen: Ursache für Dino-Aussterben war Asteroideneinschlag.

pdficon-3-1

 

09.01.2020

Aus der Welt der Paläontologie: Vom Glück, einen Saurier zu finden.

pdficon-3-1

 

06.01.2020

Aus der Welt der Paläontologie: Die Teenagerjahre des Tyrannosaurus rex.

pdficon-3-1

 

02.01.2020

Aus der Welt der Paläontologie: Die Mär vom Mini-T-Rex.

pdficon-3-1

 

 


Besucher130775

Impressum  | Disclaimer  | Sitemap  |